wellengÄng - Therapeutische Kindergruppen

Im September 2014 haben unsere regelmäßig stattfindenden therapeutischen Gruppen für betroffene Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 17 Jahren begonnen. In 11 Treffen vermitteln erfahrene Therapeuten den Kindern, wie sie mit den Belastungen der Eltern umgehen und woraus sie Kraft und Stärke ziehen können. Gemeinsam erarbeiten sie "Notfallpläne" für besonders schwere familiäre Situationen. Weitere Informationen können Sie unseren Flyern entnehmen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass es uns Dank der Unterstützung unserer kleinen und großen Spender weiterhin möglich ist, das Gruppenangebot aufrechtzuerhalten. Vielen Dank!!

Kommende Termine der wellengÄng:

nächste Gruppe startet im Februar 2020

Die wellenhüpfer

Eine Gruppe für 1-3jährige Kinder und ihre seelisch belasteten oder psychisch erkrankten Eltern

Eltern werden und Eltern sein ist eine Herausforderung für alle frisch gebackenen Mütter und Väter, besonders wenn die Seele belastet ist.

Die wellenhüpfer-Gruppe gibt Unterstützung im Umgang mit der neuen Lebenssituation. Darüber hinaus haben alle Teilnehmer*innen die Gemeinsamkeit, dass eine psychische Belastung oder Erkrankung vorliegt. Die Treffen in der Gruppe laden dazu ein, sich auch über diese Herausforderungen auszutauschen. 

Zeit & Ort

  • 03. Februar bis 27. April 2020 (12 Termine)

  • 9:30 bis 11 Uhr im Pavillon des FaNeW in der Bärenallee 33a, 22041 Hamburg

Die Termine finden abwechselnd mit und ohne Kind statt. 

Die Gruppe findet in Kooperation mit dem FaNeWa statt.

Logo FaNeWa.jpg

Telefonische Sprechstunde

Dank der Unterstützung des Hamburger Spendenparlaments starten wir im Oktober 2019 mit unserer telefonischen Sprechstunde für betroffene Kinder und ihre Eltern, Angehörige und Freunde, Fachkräfte und andere Kontaktpersonen.

Sprechzeiten:

Montag: 16 bis 17 Uhr

Donnerstag: 10 bis 11 Uhr

unter (040) 38 6666 9 - 35

oder

beratung@wellengang-hamburg.de

Fachveranstaltungen

 

Fortbildungen

30. April | 13 bis 17 Uhr

Elterngespräche - Herausforderungen im Kontakt mit psychisch kranken Eltern

26. November | 9:30 bis 16 Uhr

"Zwischen Risiko und Resilienz" - Elterliche psychische Erkrankungen und ihre Auswirkungen auf die Familie insbesondere auf die Kinder

Ihr Wunschtermin | Ihr Wunschort

Teamfortbildungen und Workshops rund um das Thema

"Psychische Erkrankung in der Familie", z.B.

- Elterngespräche - Herausforderungen im Kontakt mit psychisch kranken Eltern

- Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern psychisch erkrankter Eltern

Auch in diesem Jahr beschäftigen wir uns in zwei Veran-staltungen mit verschiedenen Aspekten der pädagogischen Arbeit mit Kindern und ihren psychisch kranken Eltern.

Mit den Fortbildungen führen wir die fachliche Auseinan-dersetzung mit dem Thema „Kinder psychische kranker Eltern“ weiter fort.

Neben den beiden terminierten Veranstaltungen führen wir auch Fortbildungen zu Ihren Wunschthemen durch.

Gerne kommen wir dafür in Ihre Einrichtung, bieten aber auch unsere Räumlichkeiten für eine Teamfortbildung an.

Inhalt kann dabei alles rund um das Thema "Psychische Erkrankung in der Familie" sein.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen! 

Unser Trägerverein ALADIN bietet darüber hinaus Fortbildungen für verschiedene Zielgruppen an. Hier können Sie sich über das Fortbildungsangebot informieren.

 

© Thies Ibold. www.ibold.com

Informationen und Anmeldung zu unseren Angeboten

T (040) 38 666 69 – 60
F (040) 38 666 69 - 61
M mail@wellengang-hamburg.de

wellengang.hamburg

Schloßstraße 44

22041 Hamburg